WILLKOMMEN BEI DER SOUVIGNIER GMBH

Wir sind ein seit langem ansässiges Unternehmen, das sich im Laufe der Zeit von einem reinen Reparaturbetrieb für die hiesige Industrie zu einem überregionalen Lohnfertiger mit Schwerpunkt Drehen und Fräsen entwickelt hat. Durch die konsequente Modernisierung unseres Maschinenparks sind wir in der Lage vielseitigen und gestiegenen Fertigungsanforderungen zu genügen. Die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008 war für uns ein selbstverständliches Muss.

icon_maschinenbau

MASCHINENBAU

Baugruppenfertigung sowie Serienfertigung kleinerer und mittlerer Losgrößen

icon_zerspanung

ZERSPANUNGSTECHNIK

CNC-Drehen (4-Achsen), CNC-Fräsen (5-Achsen) sowie Einzelstücke

icon_cad

CAD-KONSTRUKTIONEN

Erstellung von 3D-Konstruktionen mittels CAD-Software

WIR HABEN WAS SIE SUCHEN – DIE OPTIMALE LÖSUNG

REFERENZEN

Hier sehen Sie einen kleinen Auszug unserer Referenzen.

UNSER MASCHINENPARK – IHR MEHRWERT

MASCHINENPARK UND FERTIGUNGSLEISTUNGEN

ZERSPANUNGSTECHNIK IST UNSERE WELT, UND DAS NICHT ERST SEIT GESTERN

FIRMENHISTORIE
historie_1

Die Firma W. Souvignier GmbH wurde Anfang des 19. Jahrhunderts von den Brüdern Leo und Egidius Souvignier gegründet. Gegenstand des Unternehmens waren hauptsächlich Reparaturen für den Maschinenpark der im Süden Aachen gelegenen Steinbrüche.

historie_2

Die Weltwirtschaftskrise 1930 und der spätere Weltkrieg verhinderten eine Expansion des Betriebs.

historie_3

Nach dem Krieg übernahm Walter, Alfons Souvignier von seinem Vater Leo nach Ausscheiden dessen Bruders Egidius das Geschäft. Neben den schon immer vorhandenen Reparaturen kam mehr und mehr einfache Lohnarbeit im Dreh- und Bohrbereich hinzu bei einem Angestellten.

historie_4

1980 übernahm Herr Walter Souvignier den Betrieb von seinem Vater. Gleichzeitig wurde der Betrieb als GmbH umfirmiert.

historie_5

Der wachsenden Betriebsgröße wurde 1993 Rechnung getragen indem Herr Edgar Schmaus als Geschäftsführer und Teilhaber eingestellt wurde.

historie_6

2013 schied Herr Walter Souvignier aus und übergab seine Geschäftsanteile an Herrn Igor Jaufmann.